Einfamilienhaus News


 

Erläuterung des Effektivzinssatzes bei Krediten

  
Nach der Preisangabenverordnung (PAngV) muß bei Krediten als Preis die Gesamtbelastung pro Jahr in Prozent angegeben werden.

Bei Krediten, deren Konditionen für die gesamte Laufzeit des Darlehens festgeschrieben sind, heißt dieser Preis "effektiver Jahreszins".

Wenn jedoch eine Änderung des Zinssatzes oder anderer preisbestimmender Faktoren, wie z.B. der Tilgungssatz, während der Laufzeit vorbehalten ist, wird er mit "anfänglicher effektiver Jahreszins" bezeichnet.

Im wesentlichen wird der Effektivzins vom Nominalzins, dem Auszahlungskurs, der Tilgungsverrechnung (soweit der Termin der Tilgungsverrechnung von den Zahlungsterminen abweicht) und der Zinsfestschreibungsdauer bestimmt.

Mit Hilfe des Effektivzinses können nur Darlehensangebote mit gleicher Zinsfestschreibung verglichen werden. Auch die übrigen in die Effektivzinsermittlung einbezogenen Faktoren (insbesondere Tilgungsfreijahre, Tilgungssatz, Art der Tilgungsverrechnung und Bearbeitungsgebühren) müssen für einen zutreffenden Preisvergleich identisch sein.



New Page 3
 
 Hausbau & Immobilien Lexikon von A-Z



© 2008
Immobilien-Ratgeber.net
 

 Hausbau leicht gemacht:
Architektenhäuser, Massivhäuser, Musterhäuser, Tipps und Infos zum Ausbau- oder schlüsselfertigen Einfamilien-Haus mit verschiedenen Häusertypen.
 Bauen & Wohnen News
Die aktuellen News mit (pressrelations) wurden uns freundlicherweise von der pressrelations GmbH zur Verfügung gestellt.

Copyright © 2006-2008 Einfamilienhaus.info | Impressum | Partner
Webtipp: einfamilienhaus - immobilien Wohnen, Möbel, Garten Immobilie Hafencity Hamburg